Mainz-Finthen, 20.05.2018

Aktuelles von der Theatergruppe „Die Finthlinge“

Einen Tag nach dem 17. Geburtstag der Laientheatergruppe „Die Finthlinge“ fand die diesjährige Mitgliederhauptversammlung statt, zu der der 1. Vorsitzende und Regisseur Uwe Greiner die anwesenden Mitglieder herzlich begrüßte. In seinem Rechenschaftsbericht blickte Uwe Greiner auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Er dankte seinen Vorstandskolleginnen und –kollegen für deren Unterstützung und die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ein weiteres Dankeschön galt den aktiven Schauspielerinnen und Schauspielern. Mit der Komödie „Meine Frau ist verrückt“ konnten sie insgesamt weit mehr als 500 Zuschauer bei den vier Vorstellungen begeistern. Besonders hervorzuheben ist darüber hinaus der Einsatz der vielen fleißigen Helfer vor und hinter der Bühne, ohne die der Erfolg der Produktion nicht möglich gewesen wäre.

Doch nicht nur auf der Bühne, sondern auch bei vielen ortsansässigen Vereinen sind die Finthlinge präsent. Diese Tradition soll natürlich fortgesetzt werden.

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Zuschauer bei einer Komödie amüsieren, die im November aufgeführt wird. Das neue Stück heißt „Chaos im Multipack“ von Peter Schneider. Die Finthlinge freuen sich darauf, Sie als Zuschauer bei den Vorstellungen begrüßen zu dürfen.